Beratung vor dem Hundekauf

Die Aufnahme eines Hundes bedeutet je nach Rassezugehörigkeit eine Verantwortung von vielleicht 18 Jahren, denn so alt können manche kleinwüchsigen Rassen bei guter Pflege durchaus werden. Solch eine Entscheidung sollte gut überlegt sein, von Spontankäufen ist daher dringend abzuraten.

Vor der Anschaffung des neuen Hausgenossen ist es sinnvoll sich mit folgenden Punkten zu beschäftigen:

 

1. Paßt ein Hund in Ihr Leben?

  • Haben Sie genug Zeit für Ihren Hund? Mit Gassi gehen alleine ist es nicht getan. Ein Hund möchte beschäftigt werden und die Ausbildung Ihres Vierbeiners benötigt auch eine Menge Zeit.
  • Muss Ihr Hund täglich auf keinen Fall mehr als allerhöchstens 5 Stunden alleine bleiben?
  • Sind Sie bereit bei jedem Wetter mit dem Hund spazieren zu gehen?
  • Sind wirklich alle Familienmitglieder dafür einen Hund aufzunehmen?
  • Wer betreut den Hund im Urlaub?
  • Ein Hund kostet im Laufe seines Lebens eine ganze Menge. Sind Sie bereit und in der Lage für den Unterhalt des Vierbeiners zu sorgen?

Ich helfe Ihnen gerne bei der Entscheidungsfindung, ob ein Hund für Sie das richtige Haustier ist.

 

2. Was wissen Sie über Hunde?

  • Wie kommuniziert man mit Hunden?
  • Wie lernen Hunde?
  • Wie belohnt und bestraft man Hunde?
  • Wie bringt man ihnen z. B. "Sitz, Platz oder Fuss" bei?
  • Wie wird der neue Hausgenosse stubenrein?
  • Wie bringt man ihm das Alleinebleiben bei? .....

Es erfordert viel Konsequenz einem Hund Unarten wieder abzugewöhnen, daher ist es äußerst sinnvoll bei der Erziehung von Anfang an alles gleich in die richtigen Bahnen zu lenken. Ein solides Basiswissen des Hundehalters ist daher unerlässlich. Gerne vermittle ich Ihnen das Rüstzeug, das Sie für den Aufbau einer guten Bindung und für die Erziehung Ihres Hundes benötigen.

 

3. Auswahl des passenden Hundes

Entscheiden Sie sich nicht für einen Hund, weil Ihnen die Farbe gefällt oder die Rasse einfach toll aussieht. Der Hund muss aufgrund seines Wesens zu Ihnen passen und Sie sollten ihm das Umfeld bieten können, das er benötigt, um sich entsprechend seiner Veranlagung zu entwickeln.

Wenn Sie eine Vorliebe für eine bestimmte Rasse haben, informieren Sie sich über die rassetypischen Merkmale und entscheiden aufgrund dieser Merkmale, ob solch ein Hund zu Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Lebensgewohnheiten passt. Gerne bin ich Ihnen bei der Auswahl Ihres neuen Hausgenossen behilflich.

 

Und das wünschen sich Hunde von Ihrem zukünftigen Besitzer!

 

Die 10 Bitten eines Hundes an den Menschen

1. Mein Leben dauert 10-15 Jahre. Jede Trennung von Dir bedeutet für mich Leiden. Bedenke es, eh´ Du mich anschaffst!
   
2. Gib mir Zeit zu verstehen, was Du von mir verlangst!
   
3. Pflanze Vertrauen in mich - ich lebe davon!
   
4. Zürne mir nie lange und sperre mich zur Strafe nie ein! Du hast Deine Arbeit, Dein Vergnügen, Deine Freunde - ich habe nur Dich!
   
5. Sprich manchmal mit mir. Wenn ich auch Deine Worte nicht verstehe, so doch die Stimme, die sich an mich wendet.
   
6. Wisse, wie immer an mir gehandelt wird - ich vergesse nie!
   
7. Bedenke, eh´ Du mich schlägst, dass meine Kiefer mit Leichtigkeit die Knöchelchen Deiner Hand zerquetschen könnten, dass ich aber keinen Gebrauch davon mache!
   
8. Eh´ Du mich bei der Arbeit "unwillig", "bockig" oder "faul" beschimpfst, bedenke: Vielleicht plagt mich ungeeignetes Futter, vielleicht war ich zu lange der Sonne ausgesetzt oder ich habe ein verbrauchtes Herz.
   
9. Kümmere Dich um mich, wenn ich alt sein werde - auch Du wirst einmal alt sein!
   
10. Geh´ jeden schweren Gang mit mir. Sage nie: "Ich kann so etwas nicht sehen - oder - "es soll in meiner Abwesenheit geschehen".
 

Alles ist leichter für mich mit Dir!

 
 

| Startseite | Beratung vor dem Hundekauf | Partner Hund | Welpen/Junghunde |

| Händlerware Hund | Zur Person | Meine Hunde | Impressum |